02.03.02 13:20 Uhr
 86
 

Ramzy könnte seine Aufenthaltsgenehmigung verlieren

Im 'Fall Ramzy' wurden nun weitere Details bekannt. Der Vorfall fand offenbar in einem im Zentrum Kaiserslauterns gelegenen Lokal statt. Dort stoppte er die Geschädigte auf dem Weg zur Toilette.

Vermutlich unter Alkoholeinfluss zwang er sie, ihre Brüste zu entblößen. Zudem küsste er sie. Der Alkoholwert konnte nicht ermittelt werden, da die Anzeige zu spät erfolgte.

Zudem kann die Straftat für Ramzy noch eine bittere Konsequenz haben: Ihm könnte die Aufenthaltsgenehmigung entzogen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: $chinge
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Aufenthalt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"TV Spielfilm" über Amtseinführung wie Film: "Rüpelmilliardär wird US-Präsident"
Nintendo Wii U steht vorm Lebensende
Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?