02.03.02 11:44 Uhr
 35
 

F1: Erhält Prost Team Jaguar-Motoren und Bridgestone-Reifen?

Wie Sternshortnews bereits berichtete, hat Ferrari jegliche Unterstützung an das neue Prost Team verweigert. Nun stellte auch Michelin klar, dass das Prost Team keine Reifen von ihnen erhalten wird.

Nun muss man hoffen, dass Bridgestone das Team mit Reifen beliefert. Als Motorenpartner hat Jaguar Interesse bekundet. Niki Lauda erklärte, dass man nicht abgeneigt sei, das Prost-Team die Cossworth-Motoren zur Verfügung zu stellen.

Bei der möglichen Fahrerpaarung Tomas Enge und Gaston Massacane gibt es jedoch Probleme. Enge hat bereits einen gültigen Vertrag mit einem Formel 3000 Team. Massacane hingegen wird wohl nur einen Vertrag erhalten, wenn er Sponsorengeld mitbringt.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Motor, Team, Reifen, Jaguar, Bridgestone
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?