02.03.02 10:01 Uhr
 247
 

Arbeitsamt verliert an Einfluss - Firmen rekrutieren immer mehr Online

Die Zeiten, in denen das Arbeitsamt den größten Teil der Jobs vermittelt, scheinen vorbei. Etwa 80 Prozent der großen Unternehmen und Konzerne versuchen ihre freien Stellen per Online-Annoncen zu besetzen.

In dem Fall eines arbeitslosen Programmierers schaffte es das zuständige Arbeitsamt auf gerade 2 Stellenangebote in mehreren Wochen. Der Programmierer nutzte dann die Online-Stellenbörse jobpilot.de.

Daraufhin erhielt er massenhaft Stellenangebote und schaffte es in wenigen Tagen, einen Job zu finden. Mittlerweile sollen etwa 93.000 Stellen pro Jahr online angeboten werden. Vor allem Hochschulabsolventen versuchen so einen Job zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Online, Arbeit, Einfluss, Arbeitsamt
Quelle: www2.wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
USA: Zehnjähriger kommt ins Stolpern und findet Millionen Jahre alte Stoßzähne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?