02.03.02 09:52 Uhr
 43
 

Geldtransport in Rheinland-Pfalz überfallen

Schwerbewaffnete Räuber haben am Freitagabend eine sechsstellige Summe vor einem Supermarkt erbeutet.
Die maskierten Räuber drohten dem Fahrer mit einer Panzerfaust, falls er das Geld nicht herausrücke.

Sie flohen dann mit einem gestohlenen Fahrzeug, nachdem sie die Reifen des Transporters zerschossen hatten.
Das Kennzeichen lautet: BIR-AG 227.

Dies war bereits der zweite Überfall auf einen Geldtransport innerhalb einer Woche. Bereits am Montag ereignete sich ein ähnlicher Überfall in Frankfurt am Main.


WebReporter: Wasserballer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rhein, Rheinland-Pfalz, Rheinland, Geldtransport
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?