02.03.02 09:26 Uhr
 56
 

Fink beendet seine Karriere bei den Bayern

Vor der Partie zwischen dem FC Bayern und dem VfB Stuttgart hat Thorsten Fink bekannt gegeben, dass er seine Karriere beim FC Bayern München beenden wird.

Thorsten Fink meinte dazu: 'Ich werde beim FC Bayern aufhören. Ich will nicht mehr wechseln.' Thorsten Fink kam damals 1997 vom Karlsruher SC. Er wurde mit dem FC Bayern München dreimal Meister.

Er gewann zweimal den DFB-Pokal, einmal die Champions League und einmal gewannen sie den Weltpokal. In 130 Bundesligaspiele machte er drei Tore für den Rekordmeister.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Karriere
Quelle: www.bundesliga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?