02.03.02 07:22 Uhr
 18
 

Düsseldorf: Protest und Demonstrationen gegen Stadion für Olympia

Das für die Olympischen Spiele 2012 geplante Multifunktionsstadion der Stadt Düsseldorf gerät immer schärfer unter Kritik. Am Samstag sind Demonstrationen vor dem Rathaus geplant. Grund dafür sind die explodierenden Kosten.

In der Kalkulation für das Stadion vom Jahr 1999 gehen die Planer sogar noch von einem Überschuss von etwa 300.000 Euro aus. Derzeit rechnet man mit einem Verlust von 400.000 Euro.

Ein Sponsor, nach dessen Namen das Stadion benannt werden soll, ist ebenso nicht in Sicht. Sollte einer gefunden werden, würde allerdings auch die FIA keine WM-Spiele im Stadion ausrichten, da sie die Vergabe an neutrale Stadien regelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Düsseldorf, Olympia, Protest, Olymp, Demonstration, Stadion
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachbarländer besorgt: Wird Nordkorea im Ernstfall Giftgas einsetzten?
Referendum in der Türkei: Offenbar gaben selbst Tote ihre Stimme ab
Schaden durch Job-Affäre in Front National für EU in Millionenhöhe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadenersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?