02.03.02 07:06 Uhr
 20
 

Heiratswillige können sich jetzt im Hambacher Schloss trauen lassen

Im 'Siebenpfeiffersaal' des Hambacher Schlosses (Neustadt/Weinstr.) wurde am 1.3. erstmals eine standesamtliche Trauung durchgeführt.
Ein Neustädter und eine Viernheimerin gaben sich das Ja-Wort.

Das Schloss, das als die 'Wiege der deutschen Demokratie' in die Geschichte einging, soll nun jeden ersten Freitag im Monat für heiratswillige Paare geöffnet sein.

Gleichgeschlechtliche Paare sind allerdings von diesem Angebot ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Heirat, Schloss
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Studentin Malina Klaar ist weiterhin vermisst - Suche geht weiter
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?