02.03.02 00:00 Uhr
 152
 

Palästinenser brechen Verhandlungen mit Israel ab

Als Folge der ständigen militärischen Angriffe seitens der Israelis hat nun die Palästinenser-Regierung weitere Friedensverhandlungen mit Israel ausgesetzt.

Dies verkündete nun Ahmed Abdel-Rahman, ein hochrangiger Berater des palästinensischen Oberhaupts Jassir Arafats.


Solange Israel nicht seine militärische Offensive gegen palästinensische Gebiete und Einrichtungen einstelle, könne es keine weiteren Gespräche im Bezug auf Waffenstillstand und den Frieden geben.


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Verhandlung, Palästinenser
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?