01.03.02 19:40 Uhr
 140
 

Skisprung-Weltcup: Schmitt mit erstem Sasionsieg in Lahti

Martin Schmitt kann es also doch noch, der Furtwanger gewann heute das Weltcup-Skispringen im finnischen Lahti und holte sich somit seinen ersten Sieg in dieser Saison.

Zweiter wurde der Pole Adam Malysz, gefolgt von Robert Kranjec aus Slowenien.
Mit Christof Duffner auf Rang Sieben und Michael Uhrmann (9.) kamen somit drei Deutsche unter die ersten Zehn.

Sven Hannawald laboriert immer noch an einer Schienbein-Verletzung und konnte daher nicht teilnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain
Fußball: Leroy Sané muss wegen Nasen-Operation auf Confed Cup verzichten
Fußball: Gewerkschaft machen vermehrt psychische Probleme bei Spielern Sorgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?