01.03.02 19:24 Uhr
 87
 

Stilvolle Basisdiesel: BMW318d und Mercedes 200CDI Classic

115PS leistet die neue Basis im Dieselprogramm aus dem Hause BMW - und fährt damit in direkter Konkurrenz zum schwäbischen Konkurrenten Mercedes 200CDI. Autobild hat beide miteinander verglichen.

Obwohl beide die Basis darstellen, die sich BMW mit 25150€ und Mercedes mit 27376€ bezahlen lassen, lassen beide Modelle die typischen BMW- bzw. Mercedes-Tugenden nicht vermissen. Sportlich-bissig der BMW, souverän gelassen der Mercedes.

Leider liegt der Verbrauch des BMWs mit 7,1L im Vergleich zum Mercedes mit 6,6L auf 100km relativ hoch, da der 318d im Prinzip nur ein gedrosselter alter 320d ohne Hochdruck-Einspritzung ist.


WebReporter: bmw320
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Basis
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke
Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?