01.03.02 16:59 Uhr
 25
 

Dänische Konservative wollen, dass Eltern Kinder betreuen

Die konservative dänische Regierung hat jetzt vorgeschlagen, dass Däninnen und Dänen ihre Kinder zu Hause betreuen: Wer es tut, bekommt demnach bald 3.400 dänische Kronen pro Monat und Kind.



Wie ein Sprecher der Konservativen sagte, soll diese Maßnahme dazu beitragen, das Berufsleben und die Familie besser in Einklang zu bringen. Bisher war dies in Dänemark über eine umfassende Kindergartenbetreuung geregelt.

Der Vorschlag hat Aussicht auf Erfolg: Die dänische Volkspartei hat bereits angedeutet, die Konservativen dabei im Parlament zu unterstützen.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Eltern, Dänisch, Konservativ
Quelle: cphpost.periskop.dk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?