01.03.02 16:57 Uhr
 25
 

Fußball: Leverkusen bestätigt Interesse an "Doppelpack" Cacau

Trainer Klaus Toppmöller hält sich zwar bedeckt ('Zu Transfers sage ich grundsätzlich nichts, bevor sie nicht hundertprozentig unter Dach und Dach sind'), aber der Wechsel von 'Cacau' vom 1.FC Nürnberg zu Bayer Leverkusen steht kurz bevor.

Der Transfer soll demnächst vollzogen werden, nachdem der fromme Brasilianer sich mit seinem Klub nicht einigen konnte. Auch Manager Edgar Geenen ('Ihr seid alle wie Lepra') steht womöglich vor dem Weggang.

Grund: Michael A. Roth, Präsident des 1.FCN, soll in den Verhandlungsgesprächen mit Cacau eingegriffen haben: 'Mir ging es nur darum, deutlich zu machen, dass der 1. FCN weiter auf Cacau setzt. Das zu sagen, ist mein gutes Recht als Präsident.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: demireli
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Leverkusen, Interesse, Cacau
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Vielfliegermeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?