01.03.02 16:39 Uhr
 18
 

n-tv verdoppelt die Anzahl seiner Korrespondenten

Nach Berichten des Medienbranchendienstes Textintern hat n-tv sein Korrespondentennetzwerk ausgebaut. Von nun an werden zehn feste Auslandsreporter den n-tv-Zuschauern berichten.

Aus Istanbul wird künftig Sabine Küper, aus Kapstadt Ludger Pooth, aus Paris Peter Heusch, aus Madrid Markus Böhnisch und aus Rom Udo Gümpel berichten.

Das Ausland soll mit dieser Aktion im aktuellen Programm mehr Bedeutung finden. Die neuen Reporter werden neben den akuellen Sendungen auch für das Magazin 'Auslandsreport' arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dekay
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Anzahl, Korrespondent
Quelle: www.textintern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
Sänger Nick Cave wird Geldgeber einer Anti-Suizid-App für Ureinwohner
Jim Carrey ist kaum wieder zu erkennen: Schauspieler wirkt extrem gealtert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte
Sänger Nick Cave wird Geldgeber einer Anti-Suizid-App für Ureinwohner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?