01.03.02 15:53 Uhr
 986
 

Hohe Telefonrechnung können durch falsche Treiber verursacht werden

Seit einigen Tagen bekommen User häufig E-Mails mit 'Treiber-Updates'. Diese sollten auf keinen Fall installiert werden, denn die teuren Programme sind mit einer 0190-Nummer bestückt und treiben die Rechnung in unermessliche Höhen.

Die Verbraucherzentrale Schleswig Holstein warnte nun alle User, denn auch bei vermeindlich bekannten Firmen ist Vorsicht geboten. Viele Kunden bemerkten die Installation und späteren Connect zum Netz nicht und trieben so ihre Rechnungen hoch.

Vorsicht, denn eigentlich verschicken Firmen keine Treiber ohne vorherige Info.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telefon, Treiber
Quelle: www.networkworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?