01.03.02 15:14 Uhr
 292
 

Bringt Luxusschiff norwegische Werft in Schwierigkeiten?

Nichts als Probleme mit dem neuen schwimmenden Appartementhaus „The World“: Noch haben weder die „Norske Veritas“ noch die amerikanische „Cost Guard“ das Schiff abgenommen - und ohne diese Abnahme will auch der Eigner nicht bezahlen.



Warum die Abnahme auf Schwierigkeiten stößt, ist noch unklar und ebenso ungewiss ist der endgültige Termin: Im Moment ist nicht einmal bekannt, welchen Umfang mögliche Nachbesserungen haben könnten.



Die Vertragsstrafen für den Schiffbauer betragen 90.000 US Dollar pro Tag, die sich zu einer enormen Summe aufbauen könnten, wenn sich die Fertigstellung, wie nun angenommen, bis Ende März verzögert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Luxus, Schwierigkeit, Werft
Quelle: www.aftenposten.no

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?