01.03.02 15:07 Uhr
 4.258
 

Unfall auf der A59 - 21-jähriger starb durch seine Stereoanlage

Donnerstagabend ereignete sich auf der A59 bei Köln ein Unfall eines 21-jährigen Autofahrers, der mit seinem Wagen in eine Begrenzungsmauer fuhr. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle.

Nach Angaben der Polizei wurde er von einem herumfliegenden Teil aus dem Verstärker seiner Stereoanlage tödlich am Kopf getroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube