01.03.02 14:27 Uhr
 55
 

Bekommt Hollywood Konkurrenz? Manhattan plant Großprojekt

Seit dem 11. September wurde in New York nichts großes neues mehr gebaut. Das soll sich jetzt aber ändern. Die Immobilienfirma PB Group will bis zum Jahr 2004 einen Studiokomplex bauen, der ganze 50.000 m² Fläche haben soll.

In diesem Studiokomplex soll es dann möglich sein, einen Film von der Planung bis zur Veröffentlichung an einem Ort zu realisieren. Dies ist bisher nur in Hollywood möglich.

Aus diesem Grund wollen auch viele New Yorker Firmen ihre Projekte bis dahin verschieben. Wieviel dieses Projekt kosten soll, ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood, Konkurrenz
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Metabohème": Tele 5 sendet derbe "Anti-Late-Night-Comedyshow"
Céline Bethmann ist das neue "Germany´s Next Topmodel"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?