01.03.02 14:13 Uhr
 4
 

Hornblower Fischer BioStocks Daily 01.03.

Unverändertes Bild im AMEX Biotechnology Index: Nach einem Minus von 1,71% auf 479,19 Punkte tradet der Index nach wie vor zwischen der 500er-Hürde und der 480er-Unterstützung. Es besteht damit weiterhin kein Handlungsbedarf.

Neben Protein Design Labs (s.u.) könnte die Gewinnwarnung des Biotechausrüsters Invitrogen (IVGN; 919313) für das erste Quartal 2002 für Ungemach sorgen. Gilead Sciences (+1,51% auf 70,46 USD) und ImClone Systems (+9,16% auf 22,41 USD).

In das technische Bild unserer Empfehlungen kam ebenfalls Bewegung: So verloren Millennium Pharmaceuticals (-3,64% auf 18,78 USD) und OSI Pharmaceuticals (-3,55% auf 38,05 USD).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: us-market.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fisch, Fischer, Stock
Quelle: www.us-market.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?