01.03.02 14:13 Uhr
 4
 

Hornblower Fischer BioStocks Daily 01.03.

Unverändertes Bild im AMEX Biotechnology Index: Nach einem Minus von 1,71% auf 479,19 Punkte tradet der Index nach wie vor zwischen der 500er-Hürde und der 480er-Unterstützung. Es besteht damit weiterhin kein Handlungsbedarf.

Neben Protein Design Labs (s.u.) könnte die Gewinnwarnung des Biotechausrüsters Invitrogen (IVGN; 919313) für das erste Quartal 2002 für Ungemach sorgen. Gilead Sciences (+1,51% auf 70,46 USD) und ImClone Systems (+9,16% auf 22,41 USD).

In das technische Bild unserer Empfehlungen kam ebenfalls Bewegung: So verloren Millennium Pharmaceuticals (-3,64% auf 18,78 USD) und OSI Pharmaceuticals (-3,55% auf 38,05 USD).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: us-market.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fisch, Fischer, Stock
Quelle: www.us-market.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?