01.03.02 12:26 Uhr
 512
 

7-jähriges vermißtes Mädchen tot gefunden

Danielle van Dam aus SAN DIEGO wurde einen Monat nach ihrem Verschwinden tot in einem Waldstück gefunden. Die Leiche des Mädchens war bereits so verwest, dass es unmöglich war die Todesursache zu bestimmen.

Auch eine Identifizierung war nur anhand von Röntgenbildern und zahnärztlichen Unterlagen möglich. Zu den Gerüchten, dass ihre Leiche verbrannt worden war, gab es seitens der Polizei keinen Kommentar.

Ein Verdächtiger aus der Nachbarschaft wurde bereits verhaftet. Durch die Schwere der Tat (Entführung und Mord) droht dem Täter nun die Todesstrafe. Der Staatsanwalt hat sich zur Zeit noch nicht geäußert, worauf er plädieren wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dccl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mädchen, 7
Quelle: www.usatoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Haftstrafe für Supermarktleiter nach Selbstjustiz mit tödlichem Ausgang
Regensburg: Studentin Malina Klaar ist weiterhin vermisst - Suche geht weiter
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Haftstrafe für Supermarktleiter nach Selbstjustiz mit tödlichem Ausgang
Schauspielerin Christine Kaufmann liegt im künstlichen Koma
Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?