01.03.02 10:14 Uhr
 244
 

Lockheed Martin erhält Auftrag für F-16 Jäger

Der Rüstungskonzern Lockheed Martin Corp. hat von der US-Regierung einen Auftrag über 12,7 Mrd. Dollar erhalten, der Wartungsarbeiten für F-16 Jäger von 16 ausländischen Staaten vorsieht, so das Pentagon am Donnerstag.

Der 23-Jahres-Vertrag wurde im Rahmen des Falcon 2020-Programms vergeben, das Engineering-Dienste, technische Unterstützung, Entwicklungsarbeiten und die Integration von Waffensystemen beinhaltet.

Der U.S. Air Force zufolge handelt es sich bei den Staaten um Belgien, Dänemark, die Niederlande, Norwegen, Bahrain, Ägypten, Griechenland, Israel, Jordanien, Südkorea, Portugal, Singapur, Taiwan, Thailand, Venezuela und die Türkei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: