01.03.02 10:14 Uhr
 244
 

Lockheed Martin erhält Auftrag für F-16 Jäger

Der Rüstungskonzern Lockheed Martin Corp. hat von der US-Regierung einen Auftrag über 12,7 Mrd. Dollar erhalten, der Wartungsarbeiten für F-16 Jäger von 16 ausländischen Staaten vorsieht, so das Pentagon am Donnerstag.

Der 23-Jahres-Vertrag wurde im Rahmen des Falcon 2020-Programms vergeben, das Engineering-Dienste, technische Unterstützung, Entwicklungsarbeiten und die Integration von Waffensystemen beinhaltet.

Der U.S. Air Force zufolge handelt es sich bei den Staaten um Belgien, Dänemark, die Niederlande, Norwegen, Bahrain, Ägypten, Griechenland, Israel, Jordanien, Südkorea, Portugal, Singapur, Taiwan, Thailand, Venezuela und die Türkei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auftrag, Jäger
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?