01.03.02 09:58 Uhr
 180
 

Wrestler vs. Tierschützer: Der Kampf um die WWF-Domain

Zur Zeit tobt ein heftiger Gerichts-Streit um die wwf.com-Domain zwischen dem Tierschutz-Bund World Wildlife Fund und der World Wrestling Federation. Bereits im Jahr 1994 einigten sich Beide, dass die Ringer sich vom WWF verabschieden müssen.

Englische Gerichte fanden nun heraus, dass der Ringer-Verband gegen dieses Abkommen verstoßen hat. Aus diesem Grund soll nun die Domain 'wwf.com' komplett eingestellt werden.

Das Kürzel ist seit 1961 im Besitz der Tierschützer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Domain, WWF
Quelle: www.newsbyte.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
19-Jähriger berichtet: "Meine Helikoptereltern machten mich zum Therapiefall"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?