01.03.02 09:28 Uhr
 20
 

Nach Moslemangriff auf Zug: Rachefeldzug der Hindus ergab 140 Tote

Wie gestern in SSN gemeldet, wurde aus dem Protest-Aufruf gegen Moslems ein radikaler Feldzug der aufgebrachten Hindus gegen islamisch geführte Geschäfte. Häuser und Autos wurden angezündet. Nun wird gar von 140 Toten berichtet.

Der indische Bundesstaat Gujarat hatte nach den ersten Ausschreitungen Soldaten
geschickt. Sie konnten offenbar nicht mehr verhindern, dass sich die erregten Hindus ihren Revanche-Ausbrüchen hingaben.


Ein Tag zuvor wurde ein mit Pilgern voll belegter Zug von Moslems überfallen und in Brand gesetzt, wobei 58 Hindus getötet wurden.


WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zug, Rache, Moslem, Hindu
Quelle: infototal.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?