01.03.02 09:21 Uhr
 18
 

Intel: China bald größter Chipmarkt in Asien

Der Computerhersteller Intel rechnet damit, dass China Japan in den kommenden zwei Jahren als größter Markt für Computerchips ablösen wird.

Im vergangenen Quartal machte Intel in Japan 7 Prozent seiner Umsätze. Im restlichen Asien waren es über 30 Prozent.

Intel Chef Craig Barrett rechnet damit, dass China in den kommenden Jahren den Rückstand bei Computer- und Unterhaltungselektronik aufholen wird, während sich Japan schon seit längerem immer wieder in einer Rezession befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Intel, Asien
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?