01.03.02 09:09 Uhr
 484
 

Wahl in Sachsen-Anhalt: CDU, FDP und Schill Partei im Aufwind

Infratest Dimap führte zum zweiten Mal im Auftrag der Mitteldeutschen Zeitung eine Umfrage zur Landtagswahl im April in Sachsen-Anhalt durch. Die CDU wäre demnach derzeit die stärkste Partei mit 35 Prozent der Stimmen.

Die SPD verliert ein Prozent und kommt noch auf 30 Prozent. Drittstärkste Partei würde die PDS werden, die weiterhin auf 20 Prozent kommt. Die größten Zuwächse verzeichnet die FDP, die nun bei 7 Prozent liegt.

Die Schill Partei würde jetzt schon auf 4 Prozent der Wählerstimmen kommen und rückt der 5-Prozent-Hürde näher. Nach den derzeitigen Ergebnissen wäre eine Koalition aus SPD und PDS angesichts des aktuellen Tolerierungsmodells am wahrscheinlichsten.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Wahl, FDP, Partei, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Aufwind
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
"Menschen können illegal sein": AfD-Chef Gauland wird in Bundestag ausgebuht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?