01.03.02 09:09 Uhr
 484
 

Wahl in Sachsen-Anhalt: CDU, FDP und Schill Partei im Aufwind

Infratest Dimap führte zum zweiten Mal im Auftrag der Mitteldeutschen Zeitung eine Umfrage zur Landtagswahl im April in Sachsen-Anhalt durch. Die CDU wäre demnach derzeit die stärkste Partei mit 35 Prozent der Stimmen.

Die SPD verliert ein Prozent und kommt noch auf 30 Prozent. Drittstärkste Partei würde die PDS werden, die weiterhin auf 20 Prozent kommt. Die größten Zuwächse verzeichnet die FDP, die nun bei 7 Prozent liegt.

Die Schill Partei würde jetzt schon auf 4 Prozent der Wählerstimmen kommen und rückt der 5-Prozent-Hürde näher. Nach den derzeitigen Ergebnissen wäre eine Koalition aus SPD und PDS angesichts des aktuellen Tolerierungsmodells am wahrscheinlichsten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Wahl, FDP, Partei, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Aufwind
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?