01.03.02 09:09 Uhr
 484
 

Wahl in Sachsen-Anhalt: CDU, FDP und Schill Partei im Aufwind

Infratest Dimap führte zum zweiten Mal im Auftrag der Mitteldeutschen Zeitung eine Umfrage zur Landtagswahl im April in Sachsen-Anhalt durch. Die CDU wäre demnach derzeit die stärkste Partei mit 35 Prozent der Stimmen.

Die SPD verliert ein Prozent und kommt noch auf 30 Prozent. Drittstärkste Partei würde die PDS werden, die weiterhin auf 20 Prozent kommt. Die größten Zuwächse verzeichnet die FDP, die nun bei 7 Prozent liegt.

Die Schill Partei würde jetzt schon auf 4 Prozent der Wählerstimmen kommen und rückt der 5-Prozent-Hürde näher. Nach den derzeitigen Ergebnissen wäre eine Koalition aus SPD und PDS angesichts des aktuellen Tolerierungsmodells am wahrscheinlichsten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Wahl, FDP, Partei, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Aufwind
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Politiker Karamba Diaby auf NPD-Facebook-Seite rassistisch beleidigt
AfD-Politiker wirbt ungefragt mit Buch von Ex-SPD-Oberbürgermeister Münchens
Rechtes Newsportal "Breitbart" attackiert nun plötzlich Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Politiker Karamba Diaby auf NPD-Facebook-Seite rassistisch beleidigt
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?