01.03.02 08:36 Uhr
 465
 

Maskenmörder will Antrag auf Hafturlaub stellen

Der seit einer Woche in U-Haft sitzende Mörder der 12-jährigen Vanessa hat seinen Anwalt gebeten einen Antrag auf Hafturlaub zu stellen. Als Grund nannte Michael W. (19) eine Prüfung, an der er teilnehmen will.

Nach Aussage seines Verteidigers hat er jedoch kaum eine Chance mit diesen Antrag durchzukommen. Wie der zum Pflichtverteidiger ernannte Jurist bekannte, übernahm er nur ungern die Verteidigung seines Mandanten.

Unterdessen herrscht noch immer Unklarheit über das Motiv des Mörders. Der Azubi bekundet, seine Tat nicht erklären zu können. Er bereue die Tat und bittet die Eltern um Entschuldigung.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Antrag, Maske
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Lünen: Pensionierter Polizist wegen illegalen Waffenbesitzes verurteilt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?