28.02.02 22:54 Uhr
 48
 

Sadistische Polizisten bekamen nun ein milderes Urteil

New York- Drei Polizisten, die einen schwarzen Einwanderer aus Haiti vor 5 Jahren schwer misshandelten, haben nun doch mildere Urteile bekommen. Das Berufungsgericht hob die hohen Gefängnisstrafen der 3 Polizisten auf.

Zwei der sadistischen Polizisten wurden frei gesprochen und auf den dritten wartet nun ein neues Verfahren. Der Einwanderer wurde von ihnen festgehalten und einer von ihnen stieß ihm dabei dann einen Holzstiel in den After.

Weiter wurden ihm mit einem Stück Holz die Zähne ausgeschlagen. Aufgrund der Befangenheit der Verteidigung und weil die Geschworenen Informationen vom Vorfeld des Prozesses erhielten, wurden die Strafen nun aufgehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Polizist
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?