28.02.02 22:10 Uhr
 53
 

Dumme Autoknacker erwischt - Nun beim Haftrichter

Die Düsseldorfer Polizei hat einen Autoeinbrecher gleich zusammen mit seinem Hehler festnehmen können. Die beiden Männer wurden beobachtet, als sie das Diebesgut, in diesem Fall ein Handy, austauschten. Sie wurden sofort überprüft.

Der 43-jährige Hehler führte die Polizisten zu seinem Auto, wo man auch ein behördliches Schreiben fand, dass dem Mann den Führerschein wegen Fahrens unter Drogeneinfluß entzog. Damit war er auch noch seinen Führerschein los.

Der bestohlene Autobesitzer meldete sich bei der Polizei. Er hatte den Einbruch in sein Auto aus luftiger Höhe gesehen, da er als Kranfahrer arbeitet, jedoch konnte er in diesem Moment nicht eingreifen. Die Täter wurden dem Haftrichter vorgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autoknacker
Quelle: www.duesseldorf-today.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben
Japan: Billig-Fluglinie lässt Gelähmten die Flugzeugtreppe hochrobben
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?