28.02.02 21:19 Uhr
 40
 

Salmonellengefahr bei trockenen Pilzen aus Asien

Warnungen des Bundesinstituts für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin (BgVV) Berlin zu Folge sind Trockenpilze aus Asien stark salmonellenbelastet.

48 belastete Proben sind bereits dieses Jahr im Nationalen Veterinärmedizinischen Referenzlabor untersucht worden. Im allgemeinen ist die Anzahl der bedenklichen Pilz-Proben seit 1998 angestiegen.

Das Institut geht davon aus, da es sich um unterschiedliche Salmonellen-Arten handelt, dass bei der Produktion nicht ausreichend Hygiene geboten ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrowHound
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Asien, Pilz, Salmonellen
Quelle: www.powerlinenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?