28.02.02 21:19 Uhr
 40
 

Salmonellengefahr bei trockenen Pilzen aus Asien

Warnungen des Bundesinstituts für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin (BgVV) Berlin zu Folge sind Trockenpilze aus Asien stark salmonellenbelastet.

48 belastete Proben sind bereits dieses Jahr im Nationalen Veterinärmedizinischen Referenzlabor untersucht worden. Im allgemeinen ist die Anzahl der bedenklichen Pilz-Proben seit 1998 angestiegen.

Das Institut geht davon aus, da es sich um unterschiedliche Salmonellen-Arten handelt, dass bei der Produktion nicht ausreichend Hygiene geboten ist.


WebReporter: GrowHound
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Asien, Pilz, Salmonellen
Quelle: www.powerlinenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag
Ravensburg: Blähungen stellen sich als ein Tumor heraus



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?