28.02.02 21:07 Uhr
 15
 

Uefa-Cup: Ausschreitungen zwischen holländischen und schottischen Fans

Bei dem UEFA-Cup Rückspiel zwischen Feyenoord Rotterdam und Glasgow Rangers kam es am Rotterdamer Bahnhof zu einer Schlägerei zwischen den Hooligans beider Fangemeinschaften.

Bei der Schlägerei wurde eine Person verletzt und in ein Hospital eingeliefert.

Die Polizei musste die Rowdys trennen, nahm jedoch keinen Anhänger in Gewahrsam.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cup, Schottland, UEFA, Ausschreitung
Quelle: relaunch.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?