28.02.02 20:02 Uhr
 577
 

Frau überlebt fast unverletzt 200 Meter-Absturz im Auto

Teneriffa: Eine Frau überlebte wie durch ein Wunder einen schweren Autounfall auf der Autobahn TF1 auf Teneriffa fast unverletzt, sie erlitt lediglich ein schweres Schleudertrauma.

Die Rettungskräfte konnten fast nicht verstehen, wie die Frau überhaupt überlebt hatte. Sie war mit ihrem Peugeot 200 Meter tief eine Böschung hinuntergestürzt, hatte sich mehrfach überschlagen und war vor einem Haus liegengeblieben.

Der weiße Peugeot der Frau, identifiziert als Encarnacion M. A. war nach dem Unfall nur noch Schrott.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Auto, Meter, Absturz
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?