28.02.02 20:02 Uhr
 577
 

Frau überlebt fast unverletzt 200 Meter-Absturz im Auto

Teneriffa: Eine Frau überlebte wie durch ein Wunder einen schweren Autounfall auf der Autobahn TF1 auf Teneriffa fast unverletzt, sie erlitt lediglich ein schweres Schleudertrauma.

Die Rettungskräfte konnten fast nicht verstehen, wie die Frau überhaupt überlebt hatte. Sie war mit ihrem Peugeot 200 Meter tief eine Böschung hinuntergestürzt, hatte sich mehrfach überschlagen und war vor einem Haus liegengeblieben.

Der weiße Peugeot der Frau, identifiziert als Encarnacion M. A. war nach dem Unfall nur noch Schrott.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Auto, Meter, Absturz
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?