28.02.02 20:15 Uhr
 48
 

England: Geschlechtskrankheiten auf dem Vormarsch

Geschlechtskrankheiten breiten sich heute wieder schneller aus als nach den großen Aids-Kampagnen der achtziger Jahre. Zu diesem Schluss kam die „British Medical Association“ in einem gestern veröffentlichten Bericht.

Eine Mitarbeiterin des Instituts erläuterte dazu, dass der Sexualkundeunterricht in England im Vergleich zu den übrigen europäischen Ländern schlecht sei: Vor allem sei er nicht offen und ehrlich genug.

Nicht nur Aids, auch traditionelle Geschlechtskrankheiten wie etwa die Syphilis, sind in England wieder auf dem Vormarsch: Während 1998 noch 138 Fälle gezählt wurden, waren es 2000 schon 333.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: England, Geschlecht, Vormarsch
Quelle: news.independent.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept