28.02.02 18:18 Uhr
 13
 

Leichtathletik WM in Berlin? Kanzler Schröder setzt sich dafür ein

Bei der offiziellen Bewerbung zur Austragung der Leichathletik-WM 2005 in Berlin, hat sich auch Bundeskanzler Gerhard Schröder zu Wort gemeldet.
Das zur Zeit im Umbau befindliche Olympia-Stadion sei bald eines der modernsten der Welt, so Schröder.

Außerdem würde sich die Bundesregierung freuen, wenn die WM in Berlin stattfände.
Neben dem Schreiben von Schröder sind der Bewerbung auch zwei von OB Wowereit und DLV-Präsident Prokop vorangestellt.


Die Wahl zur Austragungsstätte fällt die IAAF am 14. April in Nairobi.
Prokop zeigt sich zuversichtlich. Berlin sei schon lange im Gespräch und habe deshalb einen 'Sympathie-Bonus'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawk333
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, WM, Kanzler, Leichtathletik, Leichtathlet
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?