28.02.02 16:19 Uhr
 32
 

Cornelia Krutz-Arnold bekommt Jugendliteraturpreis

Cornelia Krutz-Arnold, die als Übersetzerin arbeitet, hat den mit
10.000 Euro dotierten Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises 2002 bekommen.

Der Preis wird jährlich vom Bundesfamilienministerium für das Gesamtwerk vergeben, für Autoren oder auch Illustratoren oder Übersetzer.

Cornelia Krutz-Arnold wird ihren Preis am 21. März auf der Leipziger Buchmesse verliehen bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jugend
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Düsseldorf: Zur Schlägerei in den Schadow-Arkaden gibt es ein Video
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Neugeborenes Baby lebendig begraben, weil es ein Mädchen ist
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Laut Bundestagspräsident plant Erdogan durch Referendum "zweiten Putschversuch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?