28.02.02 16:04 Uhr
 15
 

Vorbörslicher Handel 28.02.

Leich im Plus notieren vorbörslich die US-Märkte gemessen an den Index-Futures. Umsatzstärkste Aktien: Der Telekom-Ausrüster Riverstone Networks (RSTN) wird am meisten gehandelt und fällt auf $5.49 -27.67%. Eine Warnung enttäuscht die Investoren.

Der drittgrößte britische Pharma-Wert Shire Pharmaceuticals (SHPGY) wird ebenfalls sehr stark gehandelt und verliert auf $24.00 -26.04%. Das Unternehmen hat eine schwächere als erwartet Prognose zum Wachstum gegeben.

Der Chip-Hersteller Genesis Microchip (GNSS) verliert ebenfalls deutlich auf $31.52 -23.12%. ImClone (IMCL) gewinnt auf $21.74 +5.89%. Cisco (CSCO) legt auf $14.40 +1.12% zu. S&P-Future um 14:55 bei 1115.30 +3,90; Nasdaq-Future bei 1.392 + 8,50


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: us-market.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handel
Quelle: www.us-market.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?