28.02.02 15:45 Uhr
 47
 

Neue Version vom CrossOver Plug-In für Linux

Vom CrossOver Plug-In für das Betriebsystem Linux ist eine neue Version erschienen.
Da Linux oft als untaugliches Betriebsystem im Bereich Multimedia dargestellt wird, kommt dieses Plug-In gerade recht.

Mit dem Plug-In ist es nämlich möglich, Plug-In´s von Windows in Linux zu benutzen.
Das Plug-In benötigt einen freien Festplattenplatz von 17 Megabyte und kostet 20 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ISDN-Meister
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Linux, Plug-In
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen