28.02.02 14:32 Uhr
 806
 

Pioneer 10 - Auf dem Weg zu fernen Sternen

Die NASA versucht an diesem Wochenende noch ein Mal Kontakt mit der Raumsonde 'Pioneer 10' aufzunehmen. Bereits vor acht Monaten gelang es den Forschern Signale der rund zwölf Milliarden Kilometer entfernten Sonde einzufangen.

Um den Kontakt herzustellen, wird die Weltraumbehörde mehrere große Radioteleskope zu einem Netzwerk zusammenschliessen. Etwa 22 Stunden werden die Wissenschaftler allerdings warten müssen, bevor eine Antwort der Sonde die Erde erreicht.

'Pioneer 10' ist mit einer Geschwindigkeit von 44.000 Stundenkilometern in Richtung Sternbild Taurus unterwegs. In rund zwei Millionen Jahren wird sie dort auf den mächtigen Stern Aldebaran treffen.


WebReporter: arno73
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weg, Stern
Quelle: www.spacedaily.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?