28.02.02 14:30 Uhr
 46
 

Vorstellung des Irmscher Inspiro auf Genfer Autosalon

Lange Haube, gewölbte Kotflügel und eine Sitzposition fast auf der Hinterachse in Verbindung mit geringem Gewicht (780kg Leergewicht), lassen Erinnerungen an Sportwagen der 50er und 60er Jahre aufkommen.

Doch solide Opeltechnik sorgt für den Vortrieb des Inspiro. Ein 3L-V6 mit 225PS, der in Verbindung mit einem Fünf-Gang-Getriebe und Heckantrieb den Inspiro in 5,8s auf 100km/h und auf ein V-max von 240km/h bringt.

Einzelradaufhängung und 19-Zoll-Reifen sollen für eine satte Bodenhaftung garantieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bmw320
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Vorstellung, Autosalon, Genfer Autosalon, Irmscher
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Umwelthilfe arbeitet an absolutem Verbot aller Diesel-Fahrzeuge
EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?