28.02.02 12:12 Uhr
 266
 

Mehrheit der Deutschen hält Euro Einführung für richtig

Emnid befragte die Deutschen zum Thema Euro Einführung. Dabei ging es darum, ob die Befragten es für richtig halten, die D-Mark durch den Euro zu ersetzen.

Die knappe Mehrheit von 52 Prozent der Befragten hält es für richtig, den Euro als Ersatz für die D-Mark zu verwenden. Nur 45 Prozent sehen diesen Schritt, der am 28.02. endgültig vollzogen wird, für falsch.

3 Prozent machten keine Angaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Euro, Mehrheit, Einführung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
Stuttgart: Windreich-Gründer wird von Staatsanwaltschaft angeklagt
23-Jähriger nahm mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?