28.02.02 11:57 Uhr
 22
 

Grafik-Ausstellung im Leipziger St.Georg

Ausstellungen an den ungewöhnlichsten Orten sind schon fast normal, nun hat man eine neue Lokalität entdeckt: Krankenhäuser.

Gezeigt werden unter anderem Grafiken von Tatiana Petkova, die Figuren aus dem 2. und 3. Jahrhundert auf den Blättern verewigt.
Außerdem zu sehen sind Gedichte von Hilde Domin, die Renate Reitz-Schiwek dezent in Szene gesetzt hat.

Die Ausstellung ist im Städtischen Klinikum noch bis zum 3. März zu bewundern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Leipzig, Grafik
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?