28.02.02 11:45 Uhr
 76
 

Bahn-Arbeiten um jeden Preis?

Die Deutsche Bahn AG will vorwärts - unter anderem mit Um- und Ausbau des Streckennetzes. Doch wo gehobelt wird, da fallen Späne, wenn in diesem Fall das Fallen etwas viel Lärm veranstaltet.
Und ändert sich auch nicht bis September.

Im Leipziger Stadtteil Engelsdorf wird zur Zeit intensiv am Gleisbett gearbeitet, allerdings auch nachts. Und das lässt die benachbarten Paunsdorfer nicht zur Ruhe kommen.

Die Bahn hingegen hat offiziell eine Nachtarbeitserlaubnis erhalten. Da die Strecke tagsüber nicht gesperrt werden kann, müssen die Arbeiten zwangsläufig nachts stattfinden, auch wenn es die Anwohner stört.


WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Preis, Arbeit, Bahn
Quelle: www.lvz-online.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?