28.02.02 11:03 Uhr
 117
 

Hausarbeit und Kinderbetreuung sollen für mehr Unterhalt sorgen

Nach Scheidung eines Ehepaares muss der Hausarbeit und Kinderbetreuung mehr Wertschätzung entgegengebracht werden. Dazu wurde nun ein Beschluss des Bundesverfassungsgerichts gefasst.

Wenn sich ein Teil des Ehepaares zunächst um den Haushalt gekümmert hat und erst nach der Trennung einer geregelten Arbeit nachging, dann steht diesem eine wesentlich höhere Unterhaltszahlung zu.


WebReporter: GrowHound
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Unterhalt, Kinderbetreuung
Quelle: hb27.linux-hosting.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Aggressiver Martin Schulz attackiert und pöbelt in "Elefantenrude"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?