28.02.02 10:31 Uhr
 21
 

Arbeitsminister forciert private Vermittlung

Der Bundesarbeitsminister Walter Riester will die Abschaffung des Genehmigungsverfahrens für private Vermittler erreichen.

Er meinte gestern abend im ZDF, dass eine entsprechende Gesetzesreform schon ab dem 01.04. in Kraft treten könnte, allerdings nur, wenn die Opposition sich nicht weigert.

Außerdem hat er gesagt, dass die Neufassung der Arbeitslosenstatistik erst nach den Wahlen stattfinden sollte.


WebReporter: aCyberTaxi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, privat, Vermittlung, Arbeitsminister
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner SPD stimmt gegen Koalitionsverhandlungen mit der Union
Syrien-Krieg: Erdogan beschuldigt USA des Aufbaus einer "Terrorarmee"
SPD wirft CSU falsches Spiel vor: Andreas Scheuer habe "Satz reingeschmuggelt"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner SPD stimmt gegen Koalitionsverhandlungen mit der Union
Syrien-Krieg: Erdogan beschuldigt USA des Aufbaus einer "Terrorarmee"
Japan: Supermarkt verkauft tödlichen Kugelfisch ohne giftige Leber zu entfernen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?