28.02.02 09:48 Uhr
 69
 

Aaliyahs Flugzeugabsturz wird vor Gericht verhandelt

Angehörige der Opfer des Flugzeugabsturzes haben am Mittwoch in Los Angeles Klage eingereicht. Bei dem Absturz waren vor 6 Monaten Aaliyah und acht Passagiere ums Leben gekommen.

Die Hinderbliebenen von zwei Haarstylisten haben eine Schadenersatzklage eingereicht. Wie in der Klage steht, soll die Maschine überladen gewesen sein. Aaliyah und ihr Begleiter waren auf den Rückflug von Dreharbeiten abgestürzt.

Aaliyahs Angehörige gehören nicht zu Klägern. Im Moment laufen noch Untersuchungen wegen des Absturzes.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Flugzeug, Flugzeugabsturz
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?