28.02.02 09:37 Uhr
 1
 

Articon-Integralis steigert Umsatz um 30 Prozent

Die Articon-Integralis AG, ein Anbieter von IT-Sicherheitslösungen, konnte im vierten Quartal seinen Umsatz um 4,0 Prozent gegenüber dem Vorquartal auf 56,6 Mio. Euro steigern. Der Konzernumsatz wuchs von 169,0 Mio. Euro im Vorjahr um 30,0 Prozent auf 220,2 Mio. Euro in 2001.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibung (EBITDA) und vor außergewöhnlichen Kosten belief sich in 2001 auf 4,1 Mio. Euro. Im vierten Quartal stieg das EBITDA vor außergewöhnlichen Kosten auf 1,1 Mio. Euro, nachdem die beiden vorgegangenen Quartale nahe am Break-Even waren.

Die Aktien stiegen um 1,54 Prozent und schlossen bei 7,91 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?