28.02.02 09:26 Uhr
 3
 

WindWelt vervierfacht Umsatz in 2001

Die WindWelt AG, die Tochter der Solarworld AG, konnte ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2001 im Vergleich zum Vorjahr auf 1,95 Mio. Euro vervierfachen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erreichte 0,46 Mio. Euro nach 0,24 Mio. Euro in 2000.

Insgesamt hat das Unternehmen zum 31. Dezember 2001 Windkraftanlagen mit einer installierten Leistung von 29 MW im Portfolio geführt. Im Geschäftsjahr 2001 sind 23,6 MW Windenergieleistung mit einem Investitionsvolumen von 23,0 Mio. Euro zugebaut worden. Gleichzeitig hat man Solarstromanlagen mit einer Gesamtkapazität von 475 KW neu errichtet. Das Investitionsvolumen erreichte 2,12 Mio. Euro.

Die Aktie von WindWelt schloss gestern in Frankfurt bei 5,80 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?