28.02.02 09:07 Uhr
 18
 

Analytik Jena erreicht Planzahlen

Das Medizintechnik-Unternehmen Analytik Jena AG konnte im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres ihren Umsatz von 8,0 Mio. Euro im Vorjahresquartal auf 20,3 Mio. Euro steigern.

Das Bruttoergebnis vom Umsatz belief sich auf 4,5 Mio. Euro, das EBIT entsprach mit 0,6 Mio. Euro den Planungen. Der Periodenüberschuss lag bei 0,3 Mio. Euro oder 0,09 Euro je Aktie.

Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von über 40,0 Prozent auf etwa 60,0 Mio. Euro sowie ein Betriebsergebnis von rund 1,7 Mio. Euro. Dabei werden im vierten Quartal höhere Umsatz- und Ergebniszahlen erwartet als im zweiten und dritten Quartal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jena
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?