28.02.02 08:29 Uhr
 2
 

Micronas plant Kapitalerhöhung

Der Halbleiterhersteller Micronas hat heute angekündigt, in naher Zukunft eine Kapitalerhöhung durchzuführen. Damit soll Fremdkapital zurückgezahlt werden, das das Unternehmen im Zusammenhang mit derAkquisition des Image- und Video Geschäfts von Infineon im Jahr 2000aufgenommen hat.

Voraussetzung für den Schritt ist allerdings ein stabiler Aktienmarkt. Für die Kapitalerhöhung hat Micronas genehmigtes Kapital im Umfang von bis zu 5,35 Mio. Namensaktien zur Verfügung.

Die Micronas-Aktie schloss gestern im XETRA-Handel mit einem Plus von 1,74 Prozent bei 20,45 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?