28.02.02 08:28 Uhr
 1.724
 

Namezero stellt kostenlosen ".com"-Domainservice ein: über 1 Mio frei

Der bekannte Domainhoster NameZero.com stellt den kostenlosen Dienst ein.
Das heißt, in Zukunft können keine Domains mehr mit den Endungen '.org/.com/.net' mehr kostenlos bei dem US-Anbieter registriert werden.

Dadurch werden nun über 1 Million Internetadressen wieder frei.
Hier zu kam es, da die meisten der NameZero-User eine kostenpflichtige Mitgliedschaft ablehnten.

nameZero hat sich dazu entschlossen, da in Rechtsstreiten immer wieder Namezero als die Schuldigen dargestellt wurden, da sie in den Datenbanken auch als rechtmäßiger Inhaber gegolten haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Domain
Quelle: www.domain-recht.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?