28.02.02 08:22 Uhr
 95
 

F1: Toyota Pilot McNish glaubt nicht an Titelverteidigung Ferraris

Der schottische Toyota-Pilot, Allan McNish, rechnet nicht damit, dass Ferrari in den Titelkampf eingreifen wird. Er würde vielmehr auf die beiden Williams und McLaren-Mercedes Pilot Coulthard setzen.

Räikkönen traut er auch nicht zu, im Titelkampf entscheidend eingreifen zu können, da dieser noch nicht über die entsprechende Erfahrung verfügt.

Seinem Dienstwagen, dem Toyota TF102, vertraut er im Albert Park, da es sich bei diesem Kurs um einen schnellen handelt. Dort, so McNish, sei Toyota während der Testfahrten immer schneller gewesen als auf langsamen Strecken.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Titel, Toyota, Pilot, Titelverteidigung
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?