28.02.02 06:31 Uhr
 30
 

Alan Greenspan verkündet Ende der Rezession

Nach Meinung von Amerikas Notenbankchef ist die Rezession in Amerika beendet. Für dieses Jahr erwartet er ein Wachstum von 2,5 bis 3 Prozent. Dabei stützt Greenspan seine Aufschwungerwartung auf die geringen Lagerbestände.

Diesesmal wird der Aufschwung aber nicht so stark werden, wie nach früheren Rezessionen. An den Zinsen hat Greenspan diesesmal nichts geändert. Viele Marktteilnehmer hoffen, daß die Notenbank die Zinsen nicht so schnell wieder anheben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wilbur24
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ende, Rezession
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?